Lachgas

Keine Angst beim Zahnarzt, entspannte Zahnbehandlung auch für Ihr Kind!

Mit der richtigen Methode werden Ängste verfliegen und Sie können sich ganz entspannt behandeln lassen.

Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarztbesuch und sind sehr angestrengt und verkrampft während der Behandlung.

Ihnen geht es genau so? Dann haben wir eine gute Nachricht. Eine Sedierung  auf der Basis von Lachgas. Sie hilft Ihnen beim Entspannen, ebenso gegen Schmerz und Würgereiz.

Der Einsatz dieses Verfahrens gilt dank moderner Medizintechnik als sehr sicher.

Über eine kleine Nasenmaske atmen Sie ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas ein. In diesem Entspannungszustand sind Sie jederzeit voll ansprechbar un Herr Ihrer Sinne. Gleichzeitig nimmt mit der Angst auch die Schmerzemfindlichkeit stark ab.

Die Wirkung ist innerhalb von 3 Minuten komplett aufgehoben.

Falls Sie die Behandlung mit Lachgas nicht so genießen, können Sie jederzeit durch den Mund atmen und Ihren Zahnarzt bitten, die Sedierung zu beenden.

Über den ausführlichen Ablauf, die medizinischen Vorraussetzungen und die Kosten für diese Therapie beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.